Tuchfarben für Gelenkarmmarkisen

Dickson Orchestra collection

Der Markisenstoff Orchestra gilt als Referenz für wirkungsvollen Sonnenschutz. Orchestra schirmt dauerhaft und zuverlässig vor Wind und Wetter, Helligkeit, Hitze und UV-Strahlen ab. Die spinndüsengefärbte Sunacryl-Faser ist dank der Outdoor-Spezial-Imprägnierung Cleanguard dauerhaft farbbeständig, wasser- und schmutzabweisend sowie reißfest. Der Markisenstoff Orchestra eignet sich für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Bestimmte Farben sind in Bahnbreiten von 165, 200, 250 und 320 cm erhältlich, alle Dessins und Farben in einer Bahnbreite von 120 cm.

  • Wählen Sie die Piktogramme links für einen maximalen Schutz

Dickson Orchestra

Farben anzeigen

Dickson Orchestra Max

Der Markisenstoff Orchestra MAX unterscheidet sich vom herkömmlichen Orchestra Gewebe durch seine einseitig aufgetragene farblose und wasserabweisende Beschichtung. Das macht Orchestra MAX zum idealen Material für den Dauereinsatz im Außenbereich (Markisen, Pergolen etc). Das pflegeleichte Tuch bietet langanhaltende Farbbeständigkeit und hervorragenden Schutz vor UV-Strahlen, Wind und Wetter. Zudem lässt es sich einseitig digital bedrucken, ohne die Eigenschaften des Gewebes zu beeinträchtigen. Sämtliche Farben sind in einer Bahnbreite von 120 cm erhältlich.

Farben anzeigen

Soltis collection

SOLTIS Screens stellen ein echtes Wärmeschutzschild dar, das zur Aufrechterhaltung einer konstanten Innenraumtemperatur beiträgt. So können mit den SOLTIS Textilstoffen die Energiekosten des damit ausgestatteten Gebäudes reduziert und die Betriebskosten gesenkt werden.
Eine bemerkenswerte Flächenstabilität, eine unvergleichliche Wetter- und UV Beständigkeit sowie eine hohe Weiterreißkraft: SOLTIS Screens eine harmonische und ästhetische Fassadenverkleidung dar, wobei die Sonnenschutzanlagen das Gebäude architektonisch abrunden.

Nachhaltige Entwicklung

Durch ihre lange Lebensdauer und ihr geringes Gewicht sind die SOLTIS Textilstoffe selbstverständlich Teil der Strategie einer nachhaltigen Entwicklung. Ferner sind die SOLTIS Textilstoffe dank des Texyloop®.Verfahrens komplett recyclingfähig. Sie sind Gegenstand einer FDES (Datenblatt zu sanitären Fragen sowie Fragen des Umweltschutzes) und einer Lebenszyklusanalyse (sog. LZA), die von außenstehenden und unabhängigen Instituten durchgeführt und kontrolliert werden, die ein deutlicher Beweis für ihre Ökoeffizienz sind.

Soltis86

Farben anzeigen

Soltis92

Farben anzeigen

Technische Information

  • AS (αe,B): Sonnenabsorption
    Ist das Verhältnis des absorbierten Lichtstroms zum einfallenden Lichtstrom.
    Desto höher die Prozentzahl, desto mehr Energie vom Tuch absorbiert wird. Dunkle farben absorbieren mehr Energie und strahlen mehr Wärme ab.
  • RS (ρe,B): Sonnenreflexion
    Ist der Anteil der einfallenden Sonnenstrahlung, der direkt von der Komponente reflektiert wird.
    Desto höher die Prozentzahl, desto mehr Energie vom Tuch reflektiert wird.
  • TS (τe,B): Sonnentransmission
    Ist die Summe der (normalen) direkten Sonnentransmission und der diffusen Sonnentransmission. Dies ist der Anteil der gesamten übertragenen Energie an der gesamten einfallenden Sonnenstrahlung.
    Desto höher die Prozentzahl, desto mehr Energie vom Tuch durchgelassen wird.
  • TV (τv,B): Sichtbare Lichttransmission
    Ist das Verhältnis des sichtbaren Lichts, das übertragen wird
    Je geringer dieser Faktor gehalten werden kann, desto besser für die Augen.
  • Gtote: gesamte Sonnenenergietransmission (Aussenliegender Sonnenschutz) Menge der Sonnenenergie die durch das Tuch gelassen wird

*  Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die Farben können von den echten Farben abweichen.